Kommunikationsräume des Europäischen
flashheader1

Abschlusskonferenz

Die Abschlusskonferenz des BMBF-Projektes „Kommunikationsräume des Europäischen“ findet vom 08. - 09. Oktober 2009 am Simon-Dubnow-Institut in Leipzig statt.


Zum Programm

Ausstellung "Die Frankfurter Schule"

Das Jüdische Museum in Frankfurt/Main eröffnet im September 2009 die Wechselausstellung Die Frankfurter Schule und Frankfurt. Eine Rückkehr nach Deutschland. Die Ausstellung wird vom 16. September 2009 bis zum 10. Januar 2010 zu besichtigen sein.

Summer School "Negotiating Europe. Jewish and Non-Jewish Spaces" II 13. bis 17. Juli 2009

Ort: Friedrich-Schiller-Universität Jena

Programm der Summer School

 

Bericht über die Summer School

Ringvorlesung

Im Rahmen des Verbundprojektes findet in Frankfurt/Main im Sommersemester 2009 die Ringvorlesung Deutsch-jüdische Ideengeschichte in der Nachkriegszeit statt.

Prof. David Weinstein

Vortrag am 30. Juni 2009

 

Prof. David Weinstein (Wake Forest University, Winston-Salem, North Carolina), z.Zt. Gastwissenschaftler im Rahmen des Forschungsprojektes zum Thema: „Exile of Interpretation. Leo Strauss‘ Approach on Textual Interpretation“

 

Simon-Dubnow-Institut, Leipzig

Projektworkshop im Zentrum für Lehrerbildung und Schulforschung Leipzig

15. und 16. Juni 2009

Gästehaus der Leipziger Universität, Villa Tillmanns

Summer School “Negotiating Europe. Jewish and Non-Jewish Spaces” 15. bis 19. Juli 2008

 

Ort: Rosensäle der Friedrich-Schiller-Universität Jena

Veranstalter:

  • Jena Center Geschichte des 20. Jahrhunderts
    Simon-Dubnow-Institut für jüdische Geschichte und Kultur an der Universität Leipzig
    Zentrum für Lehrerbildung und Schulforschung, Universität Leipzig
    Jüdisches Museum Frankfurt am Main

 

Vom 15. bis 19. Juli 2008 findet am Jena Center Geschichte des 20. Jahrhunderts im Rahmen des Forschungsprojekts "Kommunikationsräume des Europäischen. Jüdische Wissenskulturen jenseits des Nationalen" eine Summer School statt, zu der Doktoranden und Doktorandinnen der Geschichtswissenschaften aus den USA, Kanada, Israel, Österreich und Deutschland nach Jena kommen.
Unter der Überschrift "Negotiating Europe. Jewish and Non-Jewish Spaces" stellen die Teilnehmer und Teilnehmerinnen der Summer School ihre einschlägigen Forschungsprojekte vor und diskutieren mit den Forschern und Forscherinnen des Verbundprojekts über Fragen von Transnationalität, Kommunikation, Mobilität und den Transfer von Wissenskulturen im Europa des 19. und 20. Jahrhunderts.

 

Zum Programm der Summer School

Workshop "Europakonzepte" am 29. Mai 2008 mit Amir Marmor (Jerusalem) und Prof. Dr. Hannes Siegrist (Leipzig)

Simon-Dubnow-Institut, Leipzig

Workshop mit Prof. Dr. Anson Rabinbach (Princeton) im Januar 2008

in Frankfurt am Main, Leipzig und Jena

Workshop im Jüdischen Museum Frankfurt
27. und 28. November 2007
Frankfurt am Main

  Kontakt  |  Impressum